Skip to main content

Klimaschränke in Sonderbauweise

Energiesparend und flexibel für individuelle räumliche Gegebenheiten und Anforderungen

Klimaschränke oder Kühlschränke für Stabilitätstests gemäß ICH und GMP für individuelle Anforderungen

ThermoTEC Klimaschränke oder Kühl-, Tiefkühl- und Brutschränke in Sonderbauweise wurden speziell für Stabilitätstests nach GMP konzipiert. Sie sind für Einlagerungen bei allen aktuellen Klimaten der ICH-Guideline (Q1A) optimal geeignet. Die hervorragende homogene Temperatur- und Feuchteverteilung innerhalb der Schränke macht ein intelligentes Klima- und Regelsystem möglich. Eine regelmäßige Spülung des Befeuchters vermeidet Keimbildung.

Die Steuerung sowie die Regelung von Temperatur und Luftfeuchte erfolgt mittels Siemens S7-1200. Ein 7“ Farb-Touchscreen zeigt Istwerte, Sollwerte, Alarme und Anlagenparameter an, die sich je nach Benutzeranforderungen verändern lassen. Eine Benutzerverwaltung ist integriert. Eine technische Störung sowie Grenzwertverletzungen von Temperatur und Luftfeuchte können mittels Alarmweiterschaltung über das Firmennetzwerk oder potenzialfreien Kontakt an die Gebäudeleittechnik weitergeleitet werden. Ein Prüfgutschutz Übertemperatur und -feuchte gehören zur Standardausstattung. Sowohl die Klimatechnik als auch die Steuerungs- und Regelungstechnik werden auf Wunsch redundant ausgeführt. Als Innenausstattung sind neben Regalsystemen aus Aluminium oder Edelstahl auch eine LEDBeleuchtung lieferbar.

Der modulare Aufbau erlaubt es, die Größe der Schränke individuell an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen. So können sie z. B. zwei-, drei- oder viertürig ausgeführt werden. Neben der technischen Ausführung als Klimaschrank konzipieren wir die Schränke in Sonderbauweise auch als Kühlschrank, Tiefkühlschrank und Brutschrank - je nach Bedarf.

Die Steuerung sowie die Regelung der Temperatur und der relativen Luftfeuchte erfolgt mittels speicherprogrammierbarer Steuerung (SPS) Siemens S7-1200. Die PID-Regler sind in der SPS integriert. Ebenfalls werden alle Warnungen und Störungen hier verarbeitet, ausgewertet und die Sammelstörmelderelais gesteuert. Die Parameter-Einstellungen sowie die Festlegung der Alarmgrenzen werden über ein Farb-Touch-Display (HMI) realisiert. Einstellungen können je nach Benutzerrechten verändert werden.

Entdecken Sie die besonderen Features:

Kanalklimagerät auf der Zellendecke für optimale Nutzung der Aufstellfläche
Modulare Zellenelemente bieten größtmögliche Flexibilität bei der Größenbestimmung.
Anzahl der Türen gemäß Kundenvorgabe (2türig, 3türig, 4türig, etc.)
Standregale als Innenausstattung
Klimatechnische Komponenten revisionierbar hinter Klappen

Entdecken Sie unsere Service Komponenten zu dieser Serie:

ThermoTEC ist spezialisiert auf hochwertige Test- und Prüfeinrichtungen, die höchsten Anforderungen gerecht werden. Diese Qualitätsstandards bilden auch das Fundament unseres Serviceangebots, denn wir sind mehr als nur Technik.

Downloads


Katalog Pharmatechnik 2024

FAQs


Werden die Klimaschränke montiert geliefert?
Nein, die Lieferung und Montage erfolgt komplett beim Kunden vor Ort.
Sind die Schränke reinraumtauglich?
Ja, die Technik kann entweder auf einer Technikebene oder im Schwarzbereich montiert werden.
Welche Möglichkeit Weiterleitung der Stör-und Alarmmeldung gibt es?
Die Weiterleitung von Sammel-Stör-und Warnmeldungen ist mittels der standardmäßig verbauten Melderelais leicht realisierbar. Optional können auch die Prozessdaten via MODBUS TCP, OPC/UA oder einem anderen Bussystem an die GLT weitergeben werden. Ein Versand via E-Mail ist ebenfalls möglich.
Bieten Sie auch Qualifizierungen (IQ/OQ/PQ) als Dienstleistung an?
Ja, wir bieten die Qualifizierung der Anlagen gemäß unserem ThermoTEC-Standard an. Weitere Bilder:

Haben Sie Fragen zu unserer Produktwelt? Darf ich helfen?

Gerne können wir Ihnen an dieser Stelle Beratung von einem spezialisierten Mitarbeiter aus unserem Team anbieten:

Dirk Bauer

Produkt Manager Pharma, ppa.

+49 (0) 6471/6293-223

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.